Homöopathie Software RepertoriX® 7
Online-Handbuch
Copyright © 1997-2003, 2006-2011 by Software-Entwicklung Jörg Johanningmeier, Solingen, Deutschland
vorherige Seite im Inhaltsverzeichnis zurück zum Inhaltsverzeichnis nächste Seite im Inhaltsverzeichnis
Mittel auswählen
siehe Seiten (Fenster) in RepertoriX:
B.1
1. Klicken Sie auf die Registerkarte "Mitteldaten" (und ggf. noch auf die Registerkarte "Mittelauswahl").
RepertoriX® 7: Detail-Aufnahme M01
2. RepertoriX öffnet daraufhin die Seite B.1 (Mittelauswahl). Tippen Sie nun im Such-Eingabefeld die ersten Buchstaben des gesuchten Mittels oder z.B. die ersten Buchstaben der deutschen (umgangssprachlichen) Bezeichnung ein. Die Anzeige in der Mittel-Auswahlliste ändert sich je nach Ihrer Eingabe. Geben Sie im Such-Eingabefeld nur so wenig Buchstaben wie nötig ein, d.h. bis in der Auswahlliste der gewünschte Eintrag erscheint (oder die Anzeige der Auswahlliste "in der Nähe" des gesuchten Eintrags ist).
Alternativ können Sie natürlich auch direkt in der Auswahlliste suchen / blättern z.B. mittels des Scrollbalkens oder den Bild-hoch- und Bild-runter-Tasten der Tastatur.
RepertoriX® 7: Detail-Aufnahme M02
(Seitenausschnitt von Seite B.1)
3. Klicken Sie auf den gewünschten Eintrag in der Auswahlliste. (Dies ist nicht erforderlich, wenn Sie die Bild-hoch- und Bild-runter-Tasten oder Pfeil-Tasten der Tastatur verwenden.)
RepertoriX® 7: Detail-Aufnahme M03
(Seitenausschnitt von Seite B.1)
4. Die Mitteldaten des ausgewählten Mittels werden nun angezeigt: (1) der Mittelname, (2) die zugehörigen Mittel-Infos. Die Seiten (Registerkarten) B.2 bis B.5 werden mit dem gewählten Mittel automatisch aktualisiert.
RepertoriX® 7: Detail-Aufnahme M04
(Seite B.1)
Wortlaut der Mittel-Infos für z.B. das Mittel Colocynthis:
Standard-Name___: Colocynthis
Synonym_________: Citrullus colocynthis
umgangssprachl._: Koloquinte
Mittel-Relevanz_: 3

tiefste lieferbare Potenzen:
Angaben gemäß DHU,
Deutsche Homöopathie Union
Verdünnung: D1 = UR
herstellb. Glob.: D1
Trituration: D1
Ampulle: D3

Aktuellste Angaben zu den
lieferbaren Potenzen finden
Sie unter: http://www.dhu.de

niedrigste gebräuchliche Potenzen:
D3 - D6


Erklärung zur Mittelrelevanz:

5 = großes Hauptmittel
4 = Hauptmittel
3 = großes Mittel
2 = wichtiges Mittel
1 = kleines Mittel
0 = weniger wichtiges Mittel
(Homöopathische Mittel mit der Mittelrelevanz 0
werden in RepertoriX nur durch ihre wichtigsten
oder interessantesten Einzelsymptome beschrieben.)

Alle Angaben ohne Gewähr.
nächste Seite im Inhaltsverzeichnis Seite drucken