Homöopathie Software RepertoriX 2009 Plus
Online-Handbuch
Copyright © 1997-2003, 2006-2009 by Software-Entwicklung Jörg Johanningmeier, Solingen, Deutschland
vorherige Seite im Inhaltsverzeichniszurück zum Inhaltsverzeichnisnächste Seite im Inhaltsverzeichnis
Wechsel von RepertoriX 2006 auf RepertoriX 2009 Plus
Falls Sie bereits Anwender von RepertoriX 2006 sind, deinstallieren Sie diese
Version bitte zunächst nicht. RepertoriX 2006 und RepertoriX 2009 Plus können
beide auf einem Computer installiert sein, ohne sich gegenseitig zu stören.
Nutzen Sie RepertoriX 2006 zunächst solange weiter, bis Sie sich mit dem
neuen RepertoriX 2009 Plus vertraut gemacht haben.

Übertragung Ihrer Daten (Dateien / Symptomlisten):

Wann immer Sie möchten können Sie Ihre bisherigen Dateien (RepertoriX 2006)
auf RepertoriX 2009 Plus "übertragen" und dort weiter nutzen. Gehen Sie dabei
wie folgt vor (ausgehend davon, dass bei beiden Versionen die Standardpfade
bei der Installation verwendet wurden):

1. Zur Sicherheit erstellen Sie sich eine Sicherheitskopie des Ordners:
C:\Deutsche Programme\RepertoriX 2006\eigene Dateien\

2. Kopieren Sie nun die eigenen Dateien, die Sie übertragen möchten mit
dem Windows-Explorer (Arbeitsplatz->Festplatte C:-> u.s.w.) aus dem Ordner :
C:\Deutsche Programme\RepertoriX 2006\eigene Dateien\
in den Ordner:
C:\Deutsche Programme\RepertoriX 2009 Plus\eigene Dateien\

Tipps:

1. Kopieren Sie nur die Dateien (Symptomlisten), die Sie auch weiterhin benötigen.

2. Falls Sie unter RepertoriX 2006 das Archiv genutzt haben, können Sie gewünschte
Dateien übernehmen, indem Sie diese aus dem Ordner:
C:\Deutsche Programme\RepertoriX 2006\eigene Dateien\SL-Archiv\
in den neuen Ordner:
C:\Deutsche Programme\RepertoriX 2009 Plus\eigene Dateien\Archiv\
kopieren.

3. Selbst beim Deinstallieren von RepertoriX 2006 bleiben Ihre bisherige Dateien
bestehen, so dass Sie, wann immer Sie es wollen, auch dann noch nachträglich
Dateien zur neueren Version kopieren können.

4. Löschen Sie den Ordner (nach einer Deinstallation der älteren Version):
C:\Deutsche Programme\RepertoriX 2006\eigene Dateien\
erst dann, wenn Sie sich wirklich sicher sind, dass Sie alle gewünschten Dateien
übertragen (kopiert) haben.

Hinweis:

Falls Sie mit der Windows-Bedienung (Kopieren, Verschieben und Löschen von
Dateien) noch nicht vertraut sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler. Eine
Hilfestellung für Sie von Ihrem Händler bezüglich des Wechsels auf
RepertoriX 2009 Plus wird selbstverständlich sein.





nächste Seite im InhaltsverzeichnisSeite drucken