Homöopathie Software RepertoriX 2009 Plus
Online-Handbuch
Copyright © 1997-2003, 2006-2009 by Software-Entwicklung Jörg Johanningmeier, Solingen, Deutschland
vorherige Seite im Inhaltsverzeichniszurück zum Inhaltsverzeichnisnächste Seite im Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Nach RepertoriX 2006 folgt nun das neue RepertoriX 2009 Plus. Am Konzept der bisherigen Vorgehensweise "intuitive Programmbedienung, verbunden mit größtmöglicher Übersichtlichkeit" wurde nichts geändert. Dafür wurde das "Plus" eingeführt, welches vorallem für ein Plus an Leistung (bezogen auf RepertoriX 2006) steht:

- die Datenbank wurde von 72.000 auf 260.000 Einzelsymptome ausgebaut
- die berücksichtigten homöopathischen Mittel wurden von 680 auf 800 Arzneien erweitert
- viele Detail-Verbesserungen wurden eingeführt, ohne die Übersichtlichkeit zu gefährden
- die Anzeige der Such-Tabelle wurde optimiert und eine zusätzliche 3D-Darstellung eingeführt

Zusätzlich enthält RepertoriX 2009 Plus eine komplette Patientenverwaltung, die eine detailierte Fallaufnahme zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Homöopathie ermöglicht und trotz einfachster Bedienung Leistung pur bietet. Bei der Anzahl der Patienten und der Größe der einzelnen Dateien setzt hier nur noch die Hardware Grenzen. Grenzen, die man bei der heutigen Technik nicht einmal annähernd erreichen kann. Die RepertoriX-Patientenverwaltung ist zwar in erster Linie für den Einsatz in Arzt- und Heilpraxen konzipiert, läßt sich aber auch im privaten Bereich einsetzen.

Solingen, den 10.06.2009

Jörg Johanningmeier
nächste Seite im InhaltsverzeichnisSeite drucken